Rumänien, Vatra Dornei im August 2018

Unsere Rundreise ging weiter, etwa 70 km der Bistritz flussaufwärts nach Vatra Dornei, einem Ort mit 15000 Einwohner im District Suceava. Es ist eine alte Kurstadt (Bad) mit vielen Touristen im Sommer. Hier lebten etliche Vorfahren von mir. In 5 Jahren Besuch waren wir mittlerweile schon in allen Gemeinden und wollten diesmal unabhängig arbeiten, d.h. selbst evangelisieren und mit selbstgemachten Flyern zu zwei Gesprächsabenden einladen. Am Ankunftstag wollte ich aber noch der Einladung folgen um in der Adventistengemeinde zu predigen.

photo_2018-08-15_18-07-17

An zwei Tagen luden wir im Kurpark zum Gesprächskreis am Abend in der Villa Musetti ein. Es kamen jeweils vier Leute und ich sprach über Jüngerschaft und über Gemeinde. Wir waren zufrieden.

Einer der Teilnehmer, der Rumäniendeutsche Johann besuchte uns an zwei Tagen auch in unser Pension und kochte für uns und führte uns durch den Bergwald. Sehr schön.

Zu einem Tagesausflug nach Bistrita, dem Tor zu Transilvanien (eine alte Stadt der Siebenbürger Sachsen) reichte es auch noch. Wieder eine gute Zeit.

~ von risced - 15/08/2018.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: