Rumänien, Farcasa im August 2018

Wie in 5 Jahren vorher schon folgt auch in diesem Jahr unsere obligatorische Rumänientour durch zwei Regionen des Karpatenvorlandes, Neamts und Suceava. Landung in Tirgu Mures – Übernachtung diesmal in einer neuen Pension, Casa Design.

Am nächsten Tag weiter nach Farcasa, Pensiunea Orizont, umgeben von Bergen – wir fühlen uns wie zu Hause angekommen.

Am ersten Tag um die Mittagszeit besuchen wir Flaviu aus Bukarest (im Gruppenbild rechts), den ich aus Facebook kenne, er schaut oft meine Livevideos an, um ein wenig Deutsch aufzuschnappen. Er hat Urlaub und besucht seine Eltern hier, seine Mutter ist ein Siebenbürger Sächsin.

Nachmittags machen wir uns auf den Weg ins Camp, wir laufen schon mal los, an der ca. 300 Jahre alten Holzkirche vorbei, entlang am reißenden Gebirgsbach Farcasa. Mihai kommt nachgefahren und nimmt uns dann mit. Der viele Regen hat einen Teil des Weges weggewaschen, sodass sein Auto etwas Mühe hat.

Im Camp warteten einige Kinder und Jugendliche auf uns. Später kamen Marius und Anna, zwei ihrer Kinder und 4 Mädchen aus dem Casa Imanuel in Durlesti (Moldawien) nach. Noch war das ganze Gelände ziemlich naß, Trotzdem bleiben die meisten über Nacht hier, während wir wieder in unsere schöne Pension fuhren.

Auch am nächsten Tag war Camp angesagt, Rilona und ich sprachen zu den Jugendlichen und Kindern über das ungeteilte Herz in Jesus. Abends feierten wir den Geburtstag von Marius in der Pension.

Am dritten Tage verließen wir Farcasa, um nach Vatra Dornei zu fahren, kamen aber fünf Tage später wieder zurück und verbrachten noch zwei Tage mit Mihai, um ihn für seine Arbeit zu beraten.

~ von risced - 15/08/2018.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: