Rumänien 2017, Vatra Dornei

 

Freitag Nachmittag in V. D. bei strahlendem Wetter, was wird uns erwarten? Bis jetzt ist alles offen.

 

Emil steuert die Adventisten Gemeinde an, da ist ein Treffen. Und dann, geschieht es, der Gemeindeleiter lädt mich zum Predigen für den nächsten Tag ein. Morgens spreche ich über Elia, und nachmittags über die Motivationsgaben – Halleluja. Dann lädt er uns zum Abendessen ein, es gibt Sarmale (Rum. Krautwickel) und Sorbas, eine spezielle Suppe.

 

Im Kurpark ist heute Filmfestival, wir schauen uns ein paar Filme an. Und kommen auf dem Nachhauseweg spät an der Baptistengemeinde an. Dort treffen wir einen Verantwortlichen aus dieser Gemeinde, es entsteht eine Diskussion. Wir hatten eigentlich auf eine Einladung gewartet und er will sich rechtfertigen, warum sie nicht kam. Am nächsten Tag melden wir uns in der Pfingstgemeinde schonmal für nächstes Jahr an. Dort, in der Gebetszeit bekomme ich eine starke Offenbarung über die drei Gemeinden und die Christen der Stadt. Morgen reisen wir ab, heute geniessen wir noch das Ambiente unserer Pensionea.

 

 

 

~ von risced - 06/08/2017.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: