Freitag in Vatra Dornei

Gestern hat es fast nur geregnet, deshalb war tagsüber Sparprogramm angesagt. Nach dem Mittagessen ging es ab in den Kurpark in unser Stammcafe mit Internet. In der Küche gab es kein Wasser, kein Spülen, deshalb gabs unseren Kaffee aus Becher. Aber wir hatten viel Zeit im Internet. Halt, zuvor waren wir noch im Naturkundemuseum, um die Flora und Fauna der Gegend mal chronologisch zu betrachten.

Am Abend gabs ein größeres Treffen im Speiseraum des Gästehauses. Die ganze Gemeinde war eingeladen und die große Freizeitgruppe, zusammen ca. 80 Leute. Und ich sollte predigen. Improvisieren war angesagt, denn ich sollte die vielen jungen Leute auch herausf0rdern unter denen auch Nichtgläubige waren. Hat aber gut geklappt, mit den drei Männern im Feuerofen und der Statue des Nebukadnezar (der Traum).

 

 

~ von risced - 13/08/2016.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: