Vadu lui Voda am Fluss Nistru

Schwimmen am Fluss war angesagt, an unserem bisher wärmsten Tag (25 Grad) während unserer Reise. Der Nistru ist 1352 km lang und schlängelt sich durch die Ukraine und durch ganz Moldawien, bevor er das Schwarze Meer erreicht. Ein wilder Fluss, mit starker Strömung – hier, wo wir jetzt sind hat er sich durch eine Sandebene gegraben und einen schönen Badestrand gebildet.

Wir haben eine schönen Badespass dort, das Wasser ist noch ist nicht mehr so kalt. Heute ist die Eröffnung der Saison am Strand mit Musikband.

Wir beeilen uns, um nicht zuu spät zum Hausgemeinde- Netzwerktreffen ins Educational Center zu kommen. Marius hat die Leute etwas hingehalten, dann sind wir da. Nach einer Vorstellung einigen rumänischen Liedern und einem deutschen Lied von uns bringt die Rilona ein Zeugnis über Vaterschaft und dann predige ich über das Vaterhaus, Jesus als unser Vorbild und den Heiligen Geist, der uns leitet und uns hilft als Kinder des Vaters zu wachsen.

8 der zehn Waisenmädchen, die im Haus betreut werden, sind auch dabei. Un natürlich verschiedene Leute aus der Umgbeung bzw. der anderen Hausgemeinde. Wieder ein schöner abgerundeter Tag.

~ von risced - 12/06/2016.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: