Besuch der kleinen Gemeinde in Caracui

Wir fahren dieses Mal 60 km in den Süden von Chisiniau zu dem kleinen Ort Caracui. Dort lebt Sorin, er ist Ältester einer kleinen Gemeinde und hat uns eingeladen.

Wir kommen gleich zu dem Haus, wo Anatol die Gemeinde zusammengerufen hat – das war spontan und kurzfristig, nur weil wir uns angemeldet haben, dafür bedanken wir uns. Die Gemeinde kommt normalerweise an zwei anderen Tagen zusammen.

Siehe oben links Anatol mit Tochter im VW und unten links im Bild vorne rechts. Hier kommen drei Familien zusammen in einem Raum der extra für die Versammlungen vorbereitet ist. Rita und Edelgard geben ein Zeugnis und ich spreche über die Verantwortung, die wir als Haushalter Christi über die uns anvertrauten materiellen, und geistlichen Gaben haben.

Nach der Versammlung Esssen und im Obstgarten sitzen. Wir verabschieden und um 19 Uhr und fahren wieder nach Hause. Es war ein schönes Zusammentreffen mit dieser Gemeinde.

~ von risced - 11/06/2016.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: