Moldawienrundreise im Mai 2015, 9

Heute habe ich keine Termine. Ich Sitze in der Wohnung von Lioara, der ältesten Tochter von Marius und Anna, 500 m entfernt vom Educational Center in Durlesti, bei Chisinau. D. ist eine eigene Stadt, aber ganz mit Chisianau zusammengewchsen, ähnlich, wie die Städte im Ruhrgebiet. In diesen beiden Städten leben mehr als eine Million Menschen, in ganz Moldawien weniger als 4 Millionen Moldawier. Etwa 40 Prozent davon sind russisch, und 50 Prozent rumänisch. Es gibt im Land mittlerweile viele traditionelle christliche Gemeinden und Initiativen aufgrund der amerikanischen Aktivitäten seit 2000. Genau wie in Westeuropa verlassen zur Zeit viele Menschen diese Gemeinden, weil sie sehen, welch ungute Dinge dort abgehen. Unsere Chance, den „neuen Menschen und die neue Gemeinschaft“ zu propagieren.

DSC_0010

Gestern abend war ich im letzten Gruppentreffen aktiv, und zwar in Durlesti im Educational Center, wo ich auch insgesamt 2 Nächte stationierte. Marius und Anna betreuen hier zur Zeit insgesamt 9 Mädchen im Alter von 11- 16 Jahren (Waisen, Halbweisen). Gott sei Dank für seine Hilfe in den letzten zwei Jahren. Es konnten von Sponsoren für jedes Mädchen gefunden werden. Eine Baptistengemeinde vorort vermittelte Untersützung als ein Patenschaftsprogramm einer amerikanischen Universität.
Ich habe zuerst über Psalm 139, 13-16 gesprochen, wie wunderbar Gott uns gemacht hat. Die Hälfte der Mädchen hat ihr Herz für Jesus Christus geöffnet. Dann wurde ich gebeten Tipps weiterzugeben, wie Kontakte und Beziehungen, besonders zu Männern, richtig aussehen sollten.

~ von risced - 13/05/2015.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: