Die neue Identität in Christus

Heute (26.10.) war ein voller Seminartag – morgens bis 14 Uhr und nachmittag ab 17.30 Uhr bis abends um 9.30 Uhr. Mit gutem Essen und langer Pause zwischendrin, wo wir einen Spaziergang in der Nachbarschaft gemacht haben.

DSC09154

DSC09470

Unser Thema war: Die Mauer der Persönlichkeit – und die Richtschnur Gottes an der Mauer.

MMauer der Persönlichkeit

Am ersten Abend beschäftigte uns die Frage nach der neuen Identität. „Ist jemand in
Christus, so ist er eine neue Kreatur“, so steht es in der Lutherbibel und so wurde es lange gelehrt. Doch lange nicht alles ist neu.

CAM_0714

Vielmehr ist es ein Prozess, der seinen Beginn bei der Wiedergeburt hat. So wie bei einem Schmetterling sind esmehrere Phasen (Stadien). Angefangen vom Ei, dann die Raupe, dann die Puppe und schließlich der Schmetterling, der in seiner Leichtigkeit in der Luft fliegt und sich vom Blütennektar erhährt.

~ von risced - 26/10/2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: