Taufe in den Karpaten

Am Freitag sind wir in Chernivtsi (Tschernowitz) um 16 Uhr mit dem Bus gut angekommen. Sascha holte uns ab und nach einer kleinen Pause fand das Hausgemeindetreffen statt, über das Thema: Haben wir eine Last für die Verlorenen? Anschließend berichtete Sergei,  der Vater des Hauses davon, wie er durch den Heiligen Geist überführt wurde und Buße tat. Morgen will er getauft werden.

DSC_0009

Ein neuer Tag, 6 Uhr aufstehen, fertig machen für die große Tour in die Berge, wo dort in einem See die Taufe stattfinden wird. Keiner weiß genau, wieviel Täuflinge es sein werden, die Zahl schwankt zwischen zwei und vier. Wir fahren in einem gecharten Bus mit 26 Personen – uff. Nach vier Stunden auf nicht so guten Strassen kommen wir endlich am Startpunkt für unsere Bergwanderung an.

DSC09011

Wir wandern 4 Stunden durch eine herrliche Berglandschaft und unterhalten uns auf dem Wege sehr gut.

DSC09031DSC09040

DSC09056

Oben angekommen formieren wir uns, die Taufe zu feiern, zuerst mit Lobpreis, dann geben tatsächlich 5 Täuflinge ein Zeugnis. Ein großes Ereignis heute.

DSC09067

DSC09078

Emil und ich gehen hinunter und taufen nacheinander alle fünf, zwischendurch gibts immer ein Lied. Dann wage ich es zu fragen „letzte Chance für heute, wer will sich noch taufen lassen“. Tatsächlich melden sich noch drei Leute. Eine Vollzahl kam zusammen, würde ich sagen. Hier die Taufe des Vaters Sergei:

Sergei Taufe

~ von risced - 10/08/2013.

Eine Antwort to “Taufe in den Karpaten”

  1. Wow, wie schön!! Und eine wunderschöne Landschaft!
    Gottes wunderbaren Segen euch auf dem Weg!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: