Gutes Essen und Heilige Hallen

Eine echte Entdeckung, die wir gemacht haben, ist ein Seobstbedienungs-restaurant im Universitätsgebiet mit hervorragender Küche. Das besondere daran ist, es geht nur nach Gewicht, egal, ob es Fleisch oder Beilagen sind, für 100 Gramm zalt man etwa 70 cent und der Hammer ist, von 18- 19 Uhr gibt es alles für den halben Preis. Mein Mittagsmenü heute hat 1,70 Euro gekostet.

klDSC08026

Gestern sind wir absichtlich sehr spät ins Bett gegangen, weil es hier in der Stadtmitte, wo unser Hostel ist, bis in die frühen Morgenstunden sehr laut ist, die feiern hier jedes Wochenende eine Riesenparty. Dann spät aufgestanden und ab in unsere Spezialkantine (s.o.). Danach gehen wir zum Bahnhof – auf dem Weg die Magdalenenkirche, in der 1523 der Reformator von Breslau, Johann Heß, seine erste Predigt hielt, das waren aufregende Zeiten, auch hier.

klDSC07994

Dann um 16 Uhr haben wir eine Verabredung in der alternativen freien Gemeinde „The Rock“  – sie wollen auch einiges erneuern, was das christliche Leben und das Gemeindeleben in Breslau betrifft.

klDSC08024

Morgen um 9 Uhr haben wir eine Verabredung, mit dem Hauptverantwortlichen der Gruppe – ich hatte nämlich ein prophetisches Wort für ihn.

klDSC08021

~ von risced - 09/06/2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: