Beim Infotag für einfache Gemeinde in Hamburg

Zu fünft waren wir am Samstag mit unserem Auto nach Hamburg unterwegs, mein Frau und drei Begleiter aus Essen und Bochum. Dort in den Räumen der Vinyard in Hamburg Altona gabs dann, organisiert von mir und einer Frau aus Hamburg den Infotag. Von 11 – 18 Uhr waren wir zusammen, ein Ehepaar aus dem Westen (Westerstede), eine Person aus Osten (Bad Doberen) 5 Personen aus dem Ruhrgebiet und schließlich die Hauptbeteiligung von 9 Leuten aus verschiedenen Stadtteilen Hamburgs.

Ich war begeistert, von dem, was alles zustande kam, ohne, ohne dass vorher ein Programm vorbereitet wurde. Die Beiträge, die Gemeinschaft und auch das Essen, alles super, so habe ich es empfunden. Im ersten Teil eine Vorstellungsrunde, dann, nach dem Mittagessen bis zum Kaffeetrinken ein kurzer Input von mir über Netzwerk und einfache Gemeinde mit anschließender Diskussion.

Der letzte Teil am Nachmittag, mit Gebet und prophetischen Eindrücken hat den Tag aus meiner sicht sehr gut abgerundet. Ich denke, es war ein Startschuß von Gott, der nicht zu überhören war. Sicher waren wir, die da zusammenkamen, bei weitem nicht die einzigen Nachfolger Jesu in der Stadt und in der Umgebung, die in dieser Weise sich auf den Weg machen wollen. Wie wir gehört haben, gibt es noch viele andere in der Stadt, die in ähnlicher Weise unterwegs sind – lasst uns Gemeinschaft zu ihnen suchen.

~ von risced - 18/02/2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: