Von Chernivtsi (UA) nach Balti (MD)

Das Seminar am Samstag hat sehr gut geklappt – tatsächlich haben mehr als 25 Leute teilgenommen. Es war eine sehr gemischte Gruppe, es waren Leute aus einer Drogenrehabilitation dabei und auch etliche Intelektuelle und normal Gemeindeleute.
Tatsächlich haben es alle geschafft den Test zu machen und konkrete Ergebnisse zu bekommen. Danach musste ich mit jedem persönlich die Interpretation machen.

Am Sonntag danach war ich in der selben Gemeinde eingeladen die Predigt zu halten. Thema: Röm.12.1-8 –> „Gib dein Leben als Opfer für Gott und du wirst deine Berufung erfüllen können.“ Die Hausgemeinde war da und auch einige Leute aus der Drogenreha und der üpberwiegende Teil waren Gemeindeleute. Es war super, der Heilige Geist hat stark gewirkt.

Am Abend fuhren wir dann über die Grenze  nach Balti in Moldawien.

Und waren dort in einer Hausgemeinde eingeladen. Sie wollten uns kennenlernen. Hier die Leiter der kleinen Gemeinde und die Oma auf dem Bild.

Jetzt sitzen wir am Busbahnhof und warten auf den Bus nach Chisinau – um 16 Uhr beginnt dort das Seminar über Gaben und Dienste – ich bin gut vorbereitet.
Ich hab leider keine Zeit mich auszuruhen ich muss da jetzt durch, aber ich spüre, wie Gott mir viel Kraft gibt.  Die Heutige Losung passt sehr gut dazu.

~ von risced - 20/08/2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: