Hausgemeindestart und Netzwerktreffen in Bamberg

Unterwegs nach Bamberg – diesmal fahre ich selbst, mit meiner Frau Rose, bzw. größtenteils sie mit mir. Es sind jetzt doch drei Mitfahrer geworden, die bis nach Bamberg mitkommen. Interessante Leute wiedermal.Einer von ihnen will auch wieder auf der Heimfahrt mit.

Heute sind wir zuerst bei Adriana und Franz – wir eröffnen die Grillsaison bei strahlendem Sonnen- wetter bei bis zu 21 Grad.

Dann, gegen Abend haben wir einene ersten Probelauf „Einfache- Gemeinde“ – Treffen im Gartenhaus. Wir sind unter uns, dazu ist es umso intensiver.

So. Vormittag beim Brunch bei meiner Schwester in Schammelsdorf, danach, ab 13 Uhr findet das Netzwerktreffen einfacher Gemeinden Franken statt. Viele Leute sind gekommen, aus Coburg, Bayreuth, Nürnberg, Forchheim und Bamberg. Wir haben einen schönen Raum bekommen, im Cherbornhof, einer Ökosiedlung. Nach Liedersingen, vielen Zeugnissen und der Predigt  gibt’s Kaffee und anschließend ist Zeit zu viel Unterhaltung zum Spaziergang in der Siedlung .

~ von risced - 17/03/2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: