Mit Ela in Israel

Der Abschluss der SfR Online sollte eigentlich ein missionarischer Einsatz in Rumänien sein. Es kam anders und eine Teilnehmerin wollte lieber nach Israel, weil sie spürte, dass dieses Land mehr mit ihrer Berufung zu tun hat. Gut, ich ließ mich darauf ein, deshalb fliegen wir heute in dieses Land für ein paar Tage und haben ein kleines Besuchsprogramm. Wir landen in Tel Aviv, einer sehenswerten Stadt.

100_4060

Wir gastieren in Beit Immanuel, einem Hostel, in dem auch eine messianische Gemeinde ist. Erst um 2 Uhr morgens kommen wir an, Es hat immer noch zwischen 25 u. 30 Grad – puuh.

100_3809

Sind jetzt in der Altstadt von Jaffa, Meernaehe in einem Internetcafe, gleich gehen wir zum Meer. Heute Abend ist ein Sabbathgottesdienst in der messianischen Gemeinde, die sich in unserem Hostel trifft. Nach dem Fruehstueck waren wir schon in Jaffa in einem Garten und auf einem Berg mit Blick auf Jaffa und Tel Aviv. Im Garten viele Palmen, Wiesen und Ausgrabungen einer alten aegyptischen Festung (4000 Jh. v. Chr.) Dann in einem kleinen Cafe mit Buchausleihe und INternet, dann Rundgang zum kleinen Yachthafen (soll vor 5000 Jh. schon Hafen gewesen sein, wo Jona auf das Schiff ging, um vor Gott yu fliehen. Danach Alt-Jaffa, schoene kleine verwinkelte Gassen im Berg mit Blick aufs Meer.  Und dann eine kleine Bucht am Meer mit Strand, wenig Leute dort.

100_3758

100_4069

Ab 15 Uhr waren die Strassen schon leer gefegt, da es Sabbathzeit ist. Dann zurueck ins Hostel, denn der Gottesdienst begann. Aussergwoehnlich und genau passend für uns, denn die Predigt ging ueber die angestammten Grenzen Israels aus der Zeit Abrahams, Isaaks und Jakobs.

Am naechsten Tag sind wir schon um 10 Uhr unterwegs nach Tel Aviv zum Busbahnhof, um zu sehen, welche Busse wir nehmen koennen in den naechsten Tagen. Sind etwas geschockt, da viel Obdachlose dort sind aus Afrika die meisten und eine verwahrloste Gegend. Das hatten wir so nicht erwartet.

100_3827

Dann gehts in Richtung eines sehr gutes Viertel, mit gruenen Wiesen, bewaessert nach dem israeltypischen Schlauchsystem, viel  Hochhaeuser und Hotels. Davor ein kleiner Park und da treffen wir einen total abgewrackten Drogenabhaengigen (amerikanischer Jude), der sehr offen ist fuer ein Gespraech ueber Jesus, wir erklaeren ihm  den ganzen Weg zu Jesus, den er annimmt.   Danach noch ein schoenes Bad im Meer und zurueck nach Jaffa.

Am naechsten Tag auf nach Jersusalem mit dem Bus. Wir treffen M. S. eine Missionarin,  sie erklaert uns ihre Arbeit und zeigt uns eine grosse Villa, die ein Gebetshaus fuer Jerusalem ist. Danach in die Altsadt Bazar ins, arabische, juedische und christliche Viertel. Zur Christ Church, wie ein Oase mit Garten in der Mitte, dann Wanderung ueber die Stadtmauer und Rundbesichtigung von Jersusalem. Ein ausgefuellter Tag heute.

100_3849 100_3874 

100_3877 100_3919

Uff, heute wirklich ein anstrengender Tag, zweieinhalb Stunden Fahrt zum See Genezareth, bei sehr grosser Hitze draussen. Zwar haben wir keine Fahrt ueber den See gemacht, aber sehr gemuetlich und lange am See im Schatten gesessen und die angenehmen Wind genossen, um nicht dahinzuschmilzen. Danke Jesus fuer die gute Zeit dort. Natuerlich auch am See lang gelaufen und die Stadt Tiberias ein wenig angeschaut. Im Bus waren sehr viele Soldaten, mit einem kam ich ins Gespraech. Abends wieder zurueck, Tel Aviv bei Nacht.

100_4004

100_3967

100_3995  100_3975

Dienstag, unser letzter Tag, da geniessen wir nochmal das Meer bei Jaffa und das besondere Flair der Stadt, bevor wir uns dann spät nachts auf die Heimreise machen, durch sehr, sehr viele Kontrollen am Flughafen.  Shalom.100_4084  100_4041

~ von risced - 03/09/2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: